Sonntag, 4. August 2013

Ein Sommertag auf dem Friedhof :-)

Ich mag Friedhöfe. Am liebsten mag ich sie mit vielen Bäumen im Sommer oder mit viel Gemäuer im Winter. Im Sommer ist es herrlich kühl und im Winter schön schaurig.

Es ist still auf dem Friedhof - und friedlich. Menschen, die auf den Friedhof gehen sind auch still - und friedlich. Selbst die Vögel zwitschern leiser.

Nur eine Sache konnte diese Idylle stören - Bremsen. Sie machten Jagd auf uns. Also nahmen wir unsere Beine in die Hand und beeilten uns, denn Bremsenstiche tun weh :-(.

Es war trotzdem sehr schön. Das nächste Mal eben wieder im Winter - mit Nebel und ohne Bremsen.

Es gab Pilze die kleiner sind als Gänseblümchen.

Die Sonne kam wohl dosiert durch die Bäume.

Große Bäume und kleine Bäume :-)
 Und am Himmel wuchsen Blümchen :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen