Freitag, 26. April 2013

Was lange währt...

Am 05. April hatte ich euch meine erste Uhr gezeigt und von den Schwierigkeiten mit dem Material geschrieben. Die Lederbänder dürfen für meinen Geschmack einen Ø von 5 mm nicht überschreiten. Bei den flachen Bändern nicht breiter als 8 mm. Dann sieht es filigran und verspielt aus. Hier seht ihr meine ersten Exemplare.

Kommentare:

  1. hallo liebe susanne ;-), so jetzt habe ich auch deinen blog mal begutachtet :-) sehr schön hier alles. ein wunder, dass ich dich nicht schon früher endeckt habe, da ich auch ab und an blogge. die uhren sind wirklich sehr hübsch. ich habe nie eine uhr um, weiß nicht nervt mich immer- aber diese sind wie ein armband, und das wieder rum trage ich gerne. liebe grüße babette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Babette,
      du bist ja auch eine "Kreative"! Wie schön - und du bist auch schon länger Blogschreiberin :-) Ich bin da noch ziemlich unerfahren. Ich bin sogar so "blöd" ;-), dass ich jetzt Follower meines eigenen Blogs bin ;-), hihi. Danke für dein Kompliment. Die Tage will ich mich bei dir mal umsehen - also in deinem Blog. Da gibt es ja schon richtig viel zu bestaunen und die Hunde haben es mir angetan :-) So nun hurtig ein paar Uhren basteln.
      Bis demnächst und viele liebe Grüße, Susanne

      Löschen